Wie wichtig ist der Title-Tag (in Zukunft)

Bisher war und ist dies immer der stärkste einzelne OnPage Faktor. Keyword rein, nach vorn bitte, am besten “günstig online kaufen”. Doch macht es Sinn?

Seit Monaten (ca. seit dem SEOday) denke ich schon über das Thema Title-Tags nach. Bloggen wollte ich auch ewig schon drüber. Jetzt hab ich einen 4 Wochen alten Artikel gefunden, der das Thema angeht, wenn auch etwas in eine andere Richtung. Der Artikel How to Improve Title Tag CTR by 20%+ beschreibt das Thema von der CTR Seite aus. Ist ein SEO-optimierter Title zu empfehlen, oder evtl. ein CTR-optimierter Title vielleicht viel besser?

The general philosophy behind these tests is that there is no longer need to shove 90 keywords in your titles, and in fact having those keywords may actually prevent you from ranking more holistically

Das Zitat sagt es im Grunde schon recht gut aus: Keywordstuffing im Title macht nicht immer Sinn. Es sieht darüber hinaus manchmal auch verdammt scheiße aus:

title keywordstuffing

Keywordstuffing im Title

Um keinen großen Platz zu verlieren, die CTR aber dennoch zu erhöhen fingen vor einigen Jahren die SEOs an die Titles mit Sonderzeichen auszustatten und es funktionierte. Empfehlung: Pascals Artikel zu Dirty Little Snippets.

title-unicode

Unicode im Title

So bekommt man zumindest etwas Abwechslung in die SERP. Aber ist dem User damit geholfen oder möchte man nur etwas Aufmerksamkeit erhaschen? Im englischen Artikel wird das Keyword immer behalten und statt dessen etwas vom Longtail entfernt, wie z. B. “online”, welches an Keyword die letzten Jahre sowieso stark verloren hat.

Schauen wir uns mal ein längeres Keyword bzw. ausschließlich die Title-Tags der Top10 an. Hier ist nach dem Keyword wenig Platz, somit umso wichtiger was im Title steht, zumindest aus User-Sicht. Wie ist die Aussage? Was verbirgt sich hinter den einzelnen Links?

risikolebensversicherung

Top 10 des Keywords “Risikolebensversicherung”

Ein paar Fakten:

  • Kein Fettdruck des Keywords (mehr)
  • Von 10 Ergebnissen fangen 7 mit dem Keyword an, eine Seite (Pos 2) hat noch ein Wort davor
  • Vier der Seiten sind Versicherungen, “leicht” zu erkennen am Ende des Titles
  • Zwei Seiten vergleichen, laut Title, Verivox (Position 9) schreibt es nicht in den Title
  • Zwei Info Seiten (Pos 2 und 5), von denen aber nur eine (Pos 2) auf den ersten Blick als Infoseite erkennbar ist
  • Und dann natürlich der obligatorische Wikipedia-Artikel

Betrachten wir die Top10 nun mal aus User-Sicht und fragen uns was wirklich wichtig ist. Wenn ich eine Risikolebensversicherung suche, was will ich wissen, worauf achte ich? Hilft es mir, wenn die Title der Top10 fast ausschließlich mit dem Wort gefüllt sind nach dem ich gesucht habe? Oder wären andere Informationen vielleicht hilfreicher? Könnte man nicht Preise in den Title schreiben oder mehr Informationen geben? Ist vielleicht der Name der Versicherung wichtiger als das Keyword?

Die konkrete Frage wäre: Würde die Allianz auch noch in den Top10 ranken, wenn ihr Title wie folgt aussehen würde? Allianz Testsieger für 5,-/Monat mit 100+ Leistungen

Ich denke Google wird die nächste Zeit vermehrt testen bzw. hat schon lange damit angefangen. Title umschreiben tun sie schon seit Jahren ganz “im Sinne des Users”. Und auch der Fettdruck der Keywords ist letztes Jahr entfallen. Die Frage ist, warum? Google tut dies nicht ohne Grund. Das geänderte Surfverhalten der letzten Jahre trägt hier sicherlich einen großen Teil zu bei. Könnte es sein, dass der User vielleicht genau weiß wonach er gesucht hat und das Keyword selbst ist nicht mehr so wichtig?

Ich denke jeder sollte sich einmal Gedanken machen in welche Richtung es vielleicht gehen könnte. Denn, dass Google nicht stehen bleibt, sollte uns allen klar sein. Dennoch, aktuell würde ich niemals das Keyword aus dem Title entfernen, das Risiko wäre mir zu hoch.

Was meint ihr? Wird der Title irgendwann mal unwichtig aus SEO-Sicht? Wer hat in dieser Richtung schonmal Tests gestartet, was sind die Ergebnisse?

8 comments on “Wie wichtig ist der Title-Tag (in Zukunft)
  1. Tobias says:

    Hi Julian! Danke für den Artikel und die Inspiration. Werde das testen.

    LG

  2. Marco Janck says:

    Hallo Julian !

    Du machst dir Gedanken ;-). Ich persönlich denke, dass sich da zukünftig nicht viel ändern wird. Ok, doch. Die Vergleichsseiten werden es allgemein schwerer haben. Das “ecommerce”-Update geht vielleicht genau in diese Richtung. Der Title und das KW darin wird aber immer eine starke Bedeutung haben. Mit verschiedenen Nutzerperspektiven für bestimmte Seitentypen wird das Keyword in verschiedene Variationen gesetzt. Die werden die CTR positiv Beeinflussen und damit acuh das Ranking.

    Nur meine Meinung.

    Lieben Gruß aus Berlin und bis zur CAMPIXX:Week

  3. Julian says:

    Danke für deinen Kommentar.

    Ich bin einfach mal ein paar hundert Meter weiter gelaufen und hab mich da umgeguckt 😉
    Keine Ahnung ob es mal soweit kommen wird, dass wird die Zeit bzw. Google zeigen. Sinnvoll wäre es aus Usersicht teilweise aber wie ich finde.

  4. Patrick says:

    Ich denke die Suchintention des Users wird von Google immer besser erkannt und analysiert. Redundant wird das Keyword dadurch in meinen Augen aber nicht und ich würde es nicht aus dem Title entfernen. Wozu auch? In der Regel beschreibt dieses ja auch mein Produkt bzw. meine Seite am treffensten.

    LG

    Patrick

  5. Bernd says:

    Habe gerade gegoogelt und bin daher hier gelandet, da ich nicht wusste, was jetzt besser ist. Also ich denke ein CTR optimierter Titel ist jetzt besser, oder was würdest du jetzt konkret vorschlagen?

  6. Jan says:

    Meiner Meinung nach ist es recht schön am Titel( den Keywörten) lesen zu können, was dort eigentlich drinn steht. Trotzdem bin ich offen für neue Ideen und Tests.

    LG Jan

  7. AlleCodes says:

    Vielen Dank für den Artikel, jetzt ist Google mehr und mehr Wert auf Qualität und Kundenerfahrung der Website.

1 Pings/Trackbacks for "Wie wichtig ist der Title-Tag (in Zukunft)"
  1. […] bedeutsam ist der Title Tag? Julian Cordes versucht diese Frage in seinem Blog zu beantworten. Um die Antwort zu finden, geht er dabei auf die Ineffizienz von Keywordstuffing […]